W-Wurf 1 Woche alt

21.01.2018 Auch nach so vielen Jahren Zuchterfahrung ist mir der Respekt und die Ehrfurcht vor den Geburten erhalten geblieben und ich bin immer wieder dankbar und sehr glücklich wenn alles gut gelaufen ist. Dann folgen die ersten kritischen Tage nach der Geburt ... sind alle Welpen ok, hat die Mama genug Milch, gibt es bei einem Welpen Anlass zur Sorge u.s.w. In diesen ersten Tagen wache ich, bete ich und hoffe ich, dass alles gut geht und doch ist das manchmal nicht genug. Unser kleiner schwarzer Rüde ist in der 4. Nacht in meinen Armen für immer eingeschlafen .... er war bis dahin völlig unauffällig, hat getrunken und zugenommen, auch mein Tierarzt hatte keine eindeutige Erklärung. Letztlich muss man das so ertragen denn gegen Mutter Natur kann man kaum gewinnen.

Gott sei Dank geht es allen anderen Babys gut und Beau macht ihre Sache wunderbar. Sie ist sehr bemüht um ihre Welpen und dabei sehr ruhig und sicher. Die Kleinen sind zufrieden und gedeihen gut ....

 

Montag, 22. Januar 2018