Kat 2006

Wie beschreibt man nun am besten Kat? Das ist wirklich schwierig, weil er einfach ein "Mensch" im Hundepelz ist. Er kann durchaus launisch sein, er ist stark und dominant, er ist lieb und fürsorglich, er ist sehr schnell, wendig macht einen harten kompromisslosen Schutzdienst, und spielt gleich danach mit den Kindern auf dem Platz wie ein junger kleiner Hund. Kat ist unverwüstlich, war noch nicht einen Tag im Leben krank, obwohl er auch mitten im Winter ohne weiteres auf die Idee kommt, mal eben schwimmen zu gehen, er kann kuscheln wie kein anderer aber er kann auch megafies drauf sein. Wie jeder "Mensch" eben. Kat darf sich auch ne menge rausnehmen, er ist halt der älteste bei uns, mit seinen fast 7 Jahren ist er immer noch der schnellste, beweglichste und spielfreudigste Hund den ich je gesehen habe. Von Alter und Weisheit und langsam ruhiger werden hat er noch nichts gehört :-)

 

Mittwoch, 31. August 2016